Der Range Rover Evoque

Mit dem Range Rover Evoque entdeckt ab 2012 ein im Design wirklich tolles Auto unsere Straßen.

Und der “Evoque” entspricht so gar nicht dem biederen Daherkommen von Land Rover, denn der Evoque ist nicht nur in Sachen Ausstattung ein echter Hingucker, sondern vor allem auch in Sachen Design. Mit dem neuen Evoque geht es nicht mehr übers Land, sondern man erregt Aufsehen in der Stadt. Die Front ist wuchtig, aber rund und die Scheinwerfer haben auch nicht mehr den typischen Land Rover Blick, sondern passen sich dem modernen Aussehen an. Das Dach verläuft keilförmig und verjüngt sich nach hinten.

Die Motorisierung ist auch nicht schlecht und vor allem sparsam. Favorisieren sollte man hier den normalen Diesel mit 150 PS oder dem Diesel-Vierzylinder mit 190 PS, der trotz des Gewichtes des Evoque sehr sparsam daher kommt.

Dem äußeren Design steht das innere in nichts nach. Farblich tut sich was und wo früher Schwarz und Grau vorherrschte finden sich nun ansprechende Farben, die zum Wohlfühlen einladen. Die Instrumente sind übersichtlich angeordnet und die Verarbeitung scheint auch ok zu sein.

Man darf gespannt sein, ob der Evoque das Zeug dazu hat, dem BMW X1 und dem Audi Q3 wirklich Konkurrenz machen.

Eine Antwort hinterlassen

Folgende HTML Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>