Aral denkt weiter

Es ist schon erschreckend für uns normale Autofahrer, wenn wir die Entwicklung der Benzinpreise sehen. Durch die Verknappung der Rohstoffe und die Politik der Mineralölkonzerne, aber auch der Politik steigen die Benzinpreise ständig. Was beim Normalbürger Ärger verursacht, kann bei einem Fuhrunternehmen zu einer ernsten Gefahr werden, denn die steigenden Preise belasten den Spediteur natürlich um ein Vielfaches mehr, da Benzin ein wichtiger Teil der Kalkulation ist, mit der der Fuhrunternehmer rechnet. Hinzu kommen viele weitere Dinge, die es dem Fuhrunternehmen immer schwieriger machen, noch wirtschaftlich erfolgreich fungieren zu können.

So führte die Politik die Mautgebühren ein, die nun sogar auf die Landstraßen ausgebaut werden sollen, was zu weiteren Preissteigerungen führen wird.
Da ist es als besonders positiv zu sehen, wenn ein Unternehmen mit einem flächendeckenden Tankstellen-System sich Gedanken macht und einen speziellen Fuhrparkservice für die Fuhrunternehmer entwickelt hat, der es den LKW-Fahrern und Spediteuren vereinfachen soll, preiswert und effizient durch Deutschland fahren zu können.

Der Fuhrparkservice von Aral hat vor allem den Zweck, die Planung von Routen für den Spediteur zu vereinfachen. Daher hat man ein spezielles System entwickelt, dass mit der Aral CardTruck in Anspruch genommen werden kann. Dabei stehen dem LKW-Fahrer mehrere Dienstleistungen zur Verfügung, die er nutzen kann, um so sicher, preiswert und effizient seine Ladung von Punkt A zu Punkt B zu bringen.

So kann eine hochmoderne Software für das Fuhrparkmanagement genutzt werden, welches dabei hilft, effektiv zu arbeiten um so Kosten einsparen zu können. Ein Routen- und Mautplaner hilft bei der Kalkulation der Fahrtkosten und so auch bei der Erstellung von guten Angeboten für den Transport von Waren. Dabei sind im Fuhrparkservice von Aral noch weitere Dienstleistungen inbegriffen, die die Aral CardTruck zu einer Empfehlung für jede Spedition machen.

Eine Antwort hinterlassen

Folgende HTML Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>